Atelier

Genau wie diese Homepage ist auch mein Atelier im Auf- und Umbau, es bleibt also spannend.

Hier ein paar Impressionen

 

Kurse


Rohmaterial

Gerne verkaufe ich auch Ton, welcher ausserhalb des Ateliers verarbeitet wird.

Meistens habe ich 6 bis 8 verschiedene Tonsorten an Lager. Diese unterscheiden sich nicht nur in der Farbe sondern auch in ihrer Standfestigkeit.


Beratung

Ich berate Sie auch gerne, was für eine Art von Ton für Ihr Projekt am geeignetsten ist. Welche Farbe der Ton nach dem brennen hat, welche Möglichkeiten es für die Gestaltung der Oberfläche gibt, ob und wie die Farbgebung aussehen könnte (Engobe, Glasuren, Farbkörber, etc.)


Brennservice

Normalerweise brenne ich erst, wenn der Ofen voll ist, da ein Brand sehr viel Strom verbraucht. Daher ist – wie immer bei der Keramik – etwas Geduld erforderlich.
Bitte immer den Verpackungszettel, mit den Angaben des Tones mitbringen.

Ich bin offen für Spezialwünsche.


Brenn-Preise

Die Kosten für das Brennen werden nach Volumen der einzelnen Stücke berechnet.

Grösse 
dm3 (10 x 10 x 10cm)

nur Rohbrand

Roh- und
Glasurbrand

4

6.30

18.80

10

12.80

36.90

Eine detaillierte Brennpreisliste liegt auf.

Spezialaufwand für mich (viele kleine Teile oder Abputzen von Glasur) wird zusätzlich verrechnet.

Der Preis pro Kilogramm Ton liegt bei Fr. 3.–. 


Wichtig:

Ich übernehme keine Haftung für Objekte und Dinge, die beim Brennen kaputt gehen, da Fehler in der Fertigung (Luftlöcher, Nässe, Fremdmaterialien) z.T. von aussen nicht sichtbar sind.
Sind solche Mängel sichtbar, lehne ich das Brennen ab, da diese sonst andere im Ofen befindliche Objekte und den Ofen selbst gefährden.

Es besteht die Möglichkeit die rohgebrannte Ware bei mir im Atelier selber zu glasieren oder von mir glasieren zu lassen.

Die ungebrannte Ware kann noch feucht abgegeben werden, denn in diesem Zustand ist sie einfacher zu transportieren. Bei knochentrockener Ware bitte ganz vorsichtig durch die Welt gehen…

 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos